Auf der Flucht - Rechercheseminar Flucht und Migration calendar

Geschrieben von JPNJPN am 16. Dezember, 12:32 Uhr derzeit 0 Kommentare

Über 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht.

Krieg, Bürgerkrieg, ethnische Konflikte oder  wirtschaftliche Not zwingen sie, ihre Heimaten in Syrien, Afghanistan, Somalia , im Irak oder Sudan zu verlassen und ihren Frieden  woanders zu suchen, z.B. in Deutschland. Hier werden sie konfrontiert mit der deutschen „Willkommenskultur“ und engagierten Menschen, die für sie Hilfe organisieren, Deutschunterricht erteilen oder Kleidung spenden, aber auch mit der deutschen „Angst vor Überfremdung“, überlaufenen Erstaufnahmelagern und rassistischen Parolen von Pegida und AFD. Die Medien spiegeln diese widersprüchlichen Haltungen wieder und treffen nicht immer den richtigen Ton. Wir wollen herausfinden, wie man über das Thema Flucht schreibt und die richtigen Worte findet. Dazu befragen wir JournalistInnen mit und ohne Migrationshintergrund, recherchieren selbst vor Ort und sprechen mit PolitikerInnen, Flüchtlingen und ehrenamtlichen HelferInnen.

Ein Seminar in Zusammenarbeit mit der Friedrich Ebert Stiftung (Landesbüro Niedersachsen).

Teilnahmebeitrag EUR 25,00 (EUR 20,00 für Mitglieder). Anmeldung an buero@jungepresse-online.de oder tel. unter 0511-8309290511-830929.

Die Veranstaltung findet von 12. Februar, 12:00 Uhr bis 14. Februar, 16:00 Uhr in Hannover statt.